Wow!! Corporate Grassroots Factory für begehrten REED AWARD nominiert

OTS0141 5 WI 0316 NEF0008 MI Do, 09.Feb 2017
Unternehmen / Marketing / Werbung / Kommunikation / Auszeichnungen

Corporate Grassroots Factory für begehrten REED AWARD nominiert

Innovative Kommunikationsberatung überzeugt durch mobilisierungsstarkes Projekt

Wien/Hamburg (OTS) – Die innovative Kommunikationsberatung Corporate Grassroots Factory mit Sitz in Wien und Hamburg ist zum ersten Mal für den internationalen Reed Award nominiert. Die Reed Awards sind die anspruchsvollsten Auszeichnungen für Kampagnenprofis weltweit. Die Preise werden am 17. Februar in Las Vegas vom US-Fachmagazin „Campaigns & Elections“ vergeben. 
 
„Wir sind sehr stolz über die Auswahl für das Finale“, sagt Michaela Mojzis-Böhm, die Gründerin der Corporate Grassroots Factory. „Unser Ansatz des gezielten Engagements von Unterstützern und Fans ist ja neu in Europa. Wir freuen uns über diese internationale Anerkennung.“

Die Corporate Grassroots Factory ist in der Kategorie „beste internationale Website“ als einzige deutschsprachige Agentur unter den Finalisten.

Shane Greer von den Reed Awards sagt zur Nominierung: “Es ist extrem schwer, bei uns ins Finale zu kommen. Es spricht für Qualität, wenn ein Projekt unter vielen Tausenden eines Jahres hervorsticht.”


Kampagne und Website machten Unterstützung für umstrittenes Infrastruktur-Projekt sichtbar

Nominiert wurde eine von der Corporate Grassroots Factory konzipierte und betreute mehrsprachige Mobilisierungs-Webseite. Sie war das Kernstück einer Kampagne, in der es darum ging, die Bevölkerung einer europäischen Region über ein wichtiges Infrastruktur-Projekt aufzuklären und an einer lebendigen Diskussion zu beteiligen.
 
„Die Website war in diesem Projekt das virtuelle Zuhause für die zahlreichen Fans und Unterstützer“, erklärt Mojzis-Böhm. „Da haben wir zusammen mit der Wiener Agentur Mokka eine freudvolle, interaktive Seite entwickelt, die intensiv genutzt wurde und Unterstützung zu einem umstrittenen Vorhaben möglich und sichtbar gemacht hat.“
 
Die Reed Awards werden von einer internationalen Jury für die besten Kampagnen weltweit vergeben. Stifter des Preises ist die US-amerikanische Zeitschrift „Campaigns & Elections“. Die Finalisten werden in der kommenden Woche am 16. und 17. Februar 2017 bei einem Kongress in Las Vegas gefeiert.

Rückfragen & Kontakt:

Karin Volbracht
Corporate Grassroots Factory (Hamburg)
eMail: volbracht@corporategrassroots.com
Mobil: +49 171 5476105