Fragen & Antworten

Corporate Grassroots ist speziell in Europa noch eine sehr junge Disziplin. Welche Fragen haben Sie? Und welche Antworten geben Corporate Grassroots Manager und Kunden? mojzis        

Michaela Mojzis-Böhm:

Corporate Grassroots ist eine Mobilisierungsstrategie, die auf das Engagement von echten Fans baut. Jedes Unternehmen hat solche Fans, aber meistens bleibt deren Enthusiasmus ungehört oder / und ungenutzt. Corporate Grassroots etabliert den unternehmerischen Fanklub als fixen Bestandteil der Unternehmenskultur.

Was braucht ein Unternehmen für Corporate Grassroots?

Wichtig ist die ehrliche Wertschätzung für das Engagement von Unterstützern. Und die Fähigkeit zu echtem Dialog. Ja und natürlich eine gute Organisation, die sich am vorhandenen Engagement orientiert. All das kann ein Unternehmen lernen. Umsichtig und mutig zugleich. Zintz_CG      

Kann das auch intern ansetzen?

Karin Zintz-Volbracht:

Ich schätze Corporate Grassroots als Werkzeug im Change Management, um den Fokus vom Widerstand auf diejenigen Mitarbeiter zu richten, die von der Veränderung überzeugt sind und sich engagiert dafür einsetzen. Das sorgt für Rückenwind.

Hier finden Sie noch mehr Antworten. Und für weitere Fragen nehmen wir uns gern persönlich Zeit.

[accordions id=“1783″]

[contact-form-7 404 "Not Found"]